Kölner Stationen Kölner Stationen ^ nach oben
© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
^ nach oben ^ nach oben
Die Eisenbahn “kam” am 2. August 1839 nach Müngersdorf. Also vier Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Köln hatte zu diesem Zeitpunkt 90.246 Einwohner (Ende 2012 waren es 1.024.373 Einwohner). Kölner Stationen: Köln Hbf (seit 1846) Köln Messe/Deutz    (seit 1845) Köln/Bonn Fughafen   (seit 2004) Köln Ehrenfeld    (seit 1860) Köln Mühlheim    (seit 1874) Köln Süd       (seit 1894) Köln West       (seit 1894) Köln Airport-Business (seit 2004) Köln Blumenberg    (seit 1998) Köln Buchforst    (seit 1990) Köln Chorweiler    (seit 1975) Köln Chorweiler Nord  (seit 1975) Köln Dellbrück    (seit 1868) Köln Gremberghoven  (seit 2004) Köln Geldernstr/Park.  (seit 1975) Köln Hansaring    (seit 1990) Köln Holweide    (seit 1950) Köln Longerich    (seit 1855) Köln Lövenich    (seit 1872) Müngerdorf Tech.park (seit 2002) Köln Nippes   (seit 1894) Köln Stammheim   (seit 1991)
Köln Steinstraße (seit 2003) Köln Trimbornstraße   (seit 1990) Köln Volkhover Weg    (seit 1975) Köln Weiden West    (seit 2006) Köln Worringen    (seit 1864) Porz (Rhein)       (seit 1874) Porz-Wahn       (seit 1859)
Porz (Rhein)
K-Steinstr.
K-Airport
Businesspark
K-Frankfurter Str.
Porz Wahn
K-Dellbrück
K-Buchforst
K-Longerich
K-Geldernstr/ Parkgürtel
K Süd
K West
K-Müngersdorf Technologiepark K-Ehrenfeld
K-Lövenich
K-Weiden West
K-Volkhovener
K-Chorweiler
K-Worringen
K-Blumberg
K-Chorweiler Nord
K-Hansaring K-Nippes
K-Stammheim
K-Deutz
Hbf
K-Timbornstr.
Köln-Mülheim
K-Hohlweide
Köln/Bonn
Flughafen
Rhein Rhein nach Aachen nach Bonn nach Frankfutrt nach Siegen nach Neuss nach Wuppertal nach Düsseldorf nach Mönchengladbach nach Gummersbach Karte ist Interaktiv