Krefelder Stationen Krefelder Stationen ^ nach oben
© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
^ nach oben ^ nach oben
Die Eisenbahn “kam” am 5. Oktober 1849 nach Krefeld. Also 14 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Krefeld hatte zu diesem Zeitpunkt 36.134 Einwohner (Ende 2012 waren es 222.026 Einwohner). Krefelder Stationen: Krefeld Hbf    (seit 1849) Krefeld-Linn    (seit 1874) Krefeld-Oppum    (seit 1877) Krefeld-Uerdingen    (seit 1849) Krefeld-Forsthaus    (seit 1880) Hohenbudberg- Chempark    (seit 1961)
Krefeld Hbf
Krefeld-Oppum
Krefeld-Uerdingen
Krefeld-Linn
Krefeld Nord
Krefeld-Hüls
Hülserberg
Krefeld-Forsthaus
Krefeld
Hohenbudberg
Chempark
Rhein nach Kleve nach Duisburg nach Moers nach Neuss nach Viersen Karte ist Interaktiv