Mönchengladbacher Stationen Mönchengladbacher Stationen
© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Die Eisenbahn “kam” am 15. Oktober 1851 nach Mönchengladbach. Also 16 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Mönchengladbach hatte zu diesem Zeitpunkt 4.083 Einwohner (Ende 2009 waren es 258.251 Einwohner). Mönchengladbacher Stationen: Möchenbladbach Hbf (seit 1851) MG Genhausen (seit 1911) MG Lürrip (seit 1988) MG Odenkirchen  (seit 1870) MG Rheindahlen (seit 1879) Rheydt Hbf (seit 1852) Rheydt Odenkirchen (seit 1870) Herrath (seit 1887) Wickrath (seit 1852)
Mönchengladbach Hbf Rheydt Hbf Wickrath Herrath MG-Genhausen MG-Lürrip MG- Rheindahlen Rheydt-Odenkirchen nach Viersen nach Dalheim nach Neuss nach Aachen nach Köln Karte ist Interaktiv