EINE DOKUMENTATION
Sankt Goarer Stationen Sankt Goarer Stationen
Die Eisenbahn “kam” am 25. Juli 1859 nach Sankt Goar. Also 24 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Sankt Goar hatte zu diesem Zeitpunkt wenig Einwohner (Ende 2014 waren es 2.716 Einwohner). Der Ort gehört heute zur Verbandsgemenide Goar-Oberwesel

Sankt Goarer Bahnstationen:

St. Goar (seit 1859) Oberwesel (seit 1859)
© Copyright 2000 - 2018 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten St. Goar Oberwesel Rhein Loreley nach Koblenz nach Bingen