Wülfrather Stationen Wülfrather Stationen
Die Eisenbahn “kam” am 1. Dezember 1847 nach Wülfrath. Also 12 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Wülfrath hatte zu diesem Zeitpunkt wenige Einwohner (Ende 2014 waren es 20.996 Einwohner).

Wülfrather Bahnstationen:

Wülfrath (seit 1886) Wülfrath Aprath (seit 1847) Flandersbach Gbf (seit 1903) Rohdenhaus (seit 1903)
© Copyright 2000 - 2018 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten Wülfrath-Aprath Wülfrath Flandersbach Rohdenhaus Kalk Kalk Kalk Tönisheide nach Duisburg nach Essen nach Wuppertal Karte ist Interaktiv